Flurgespräche, die mich nichts angehen
Kurzgeschichten

Flurgespräche, die mich nichts angehen

Ich sitze vor dem Fernseher und möchte fern sehen. Nach einigen Minuten merke ich, die Ferne, die mir der Fernseher zeigen möchte, ist nicht besonders schön. Da hilft nur noch ein Power Nap. Ein Power Nap, welches so oder so in einem langen Mittagsschläfchen ausarten wird. Nach langer Arbeit an einem Montag, ist so oder… Weiterlesen Flurgespräche, die mich nichts angehen

Besinnlichkeit
Kurzgeschichten

Besinnlichkeit

Besinnlichkeit, findet sich nicht auf lauten Weihnachtsmärkten. Nicht, zwischen teuren billigem Glüh-und Klebrigwein. Auch nicht unter Konsum und Kommerz, verpackt in ressourcen- verschwendeten Geschenkpapier. Besinnlichkeit, habe ich heute Morgen in der Küche getroffen. Leise und still saß sie in der Ecke und zwinkerte mir schüchtern zu. Ein langer silbriger Umhang kleidete sie, der im Kerzenlicht… Weiterlesen Besinnlichkeit

Grenzüberschreitung
Kurzgeschichten

Grenzüberschreitung

Der rote Metallzaun, gesäumt mit Stacheldraht, ragte hoch und unüberwindbar in den Himmel. Der Himmel war hellblau, mit weichen Wolken behangen und bildete einen harten Kontrast zum Grenzzaun. Gonzales zog mit großen Schritten, seine Runde am Zaun. So nannten seine Kameraden und er, die Grenze. Allerdings nur, wenn kein Vorgesetzter in der Nähe war. Vor… Weiterlesen Grenzüberschreitung

alte Wege
Kurzgeschichten

Alte Wege

Verändert hat sich hier nichts, nur Du dich. Es sieht hier aus, wie Du es verlassen hast. Eine kleine Feldstraße, in einem kleinen Vorort. Der Weg, immer noch mit den gleichen Schlaglöchern geziert. Die Stadt hat keinen Auftrag vergeben, damit die Schlaglöcher gefüllt werden.Vielleicht ist dieser Weg noch nicht einmal bekannt. Aber gerade diese Tatsache,… Weiterlesen Alte Wege

Blumenwiese
Kurzgeschichten

Rahmengestaltung

Ich laufe durch die Galerie. Es ist voll, zu voll für mich. Ich fühle mich beengt, es ist stickig. Wahllos schaue ich die Bilder an, die zum Verkauf stehen. Die, die ich mir leisten könnte und die, die ich mir niemals leisten werde. Das weiß ich jetzt schon. Fahrig fasse ich an meinen Kopf, auf… Weiterlesen Rahmengestaltung

Eisenbahnbrück
Kurzgeschichten

Bahnhofsgeflüster

Ich stehe an einem überfüllten Bahnsteig. In einer Stadt, in der viele Menschen leben, eigentlich überleben. Wie ich, denn mit leben hat das nichts zu tun. Es nieselt, die Nässe und die Kälte kriechen mir langsam in die Knochen. Meine Bahn hat Verspätung und ich warte. Warte auf die Bahn. Warte auf die Dinge die… Weiterlesen Bahnhofsgeflüster